Einmal von Schweden nach Italien

Die Schwaben in Berlin

Ich als geborene Schwäbin habe mich kaputt gelacht, als ich das erste Video von der „Prenzlschwäbin“ gesehen habe.

Die Berliner scheinen über die ganzen Schwaben in ihrer Stadt nicht besonders erfreut zu sein und nennen es sogar eine Invasion. Die Texte des Videos wurden jedoch nicht von einem Berliner, sondern einem Schwaben verfasst. Dieser ist in einem Dorf bei Esslingen (nahe Stuttgart) aufgewachsen. Was er uns sagen möchte: Das Schwäbisch-sein ist in uns drin, egal ob ein Schwabe in Stuttgart bleibt oder in die Landeshauptstadt zieht. Ein Schwabe sticht heraus und bildet Gruppen mit gleichgesinnten und sie sind nie zu überhören: „Gwynesss, ned auf’d Rutsche brunza!“ – auch wenn das manch einer nicht versteht.

Ich bin gespannt, ob Berlin wirklich schon den Schwaben gehört. Wie viel schwäbisch ich Alex auf der Reise wohl beibringen kann? 😉

Viel Spaß mit den Videos! 🙂